Patan (Lalitpur)

Patan (auch Lalitpur genannt) liegt im Kathmandutal und ist nach Kathmandu und Pokhara die drittgrößte Stadt Nepals. Sie wird von Kathmandu nur durch den heiligen Fluß Bagmati getrennt und ist in der Hauotsache buddhistisch.

Durbar Square

In und um Patan gibt es über Tausend buddhistische Bauwerke. Der Durbar Square war früher Sitz der Könige von Patan. Der Palast besteht aus drei Haupthöfen und mehreren frei stehenden Tempeln und wurde von der UNESCO als eines von sieben Flächen im Kathmandutal als Weltkulturerbe aufgenommen.
Der ganze Platz ist ein offenes Museum und verdeutlicht das Können der Baumeister und Handwerker der Newa im 17. Jahrhundert.

Jagannath-Tempel

Der Tempel wurde 1563 gebaut und ist bekannt durch seine erotischen Schnitzereien an den Stützbalken, die auf den Tantrakult zurückgehen.