Jasper Nationalpark

Der Jasper-Nationalpark ist mit über 10.000 km² der größte Nationalpark der kanadischen Rocky Mountains und bietet jede Menge Sehenswertes.

Schon das Columbia Icefield am Beginn des Parkes war gewaltig und eine Wanderung vom Parkplatz zur Gletscherzunge machte deutlich, dass der Gletscher jedes Jahr um mehrere Meter schrumpft.

Unsere Unterkunft mitten im Ort Jasper war sehr angenehm und sauber. 

Wir unternahmen jede Menge Ausflüge mit dem PKW und an den Zielen wunderbare Wanderungen. So beispielsweise zu den Athabasca Falls; zum am Morgen noch sehr einsamen und wunderschönen Mt. Edith Cavell mit seiner Gletscherzunge und dem Bergsee sowie zum Lake Annette, an dem man sich beim Baden herrlich erfrischen kann.

Auch hier begegneten uns auf der Autofahrt mehrmals Bären mit ihren Jungen.

Ein weiteres Hightlight war auch die Bootsfahrt auf dem Maligne Lake