Gambia mit Ausflug nach Senegal

Nach dem Flug von Frankfurt nach Banjul im März 2012 wurden wir mit dem Bus ins Kombo Beach Hotel in Kotu gebracht. Dieses Hotel in einem üppigen tropischen Garten direkt am Strand von Kotu mit kostenlosen Liegestühlen und Sonnenschirmen und einem Süßwasserpool war unsere Unterkunft für die nächsten 9 Tage. Hier haben wir uns gut erholt und lecker gegessen. Alles war sauber und das Personal sehr freundlich.

Der Sandstrand war auch super und das warme Wasser lud zum Baden ein. Wer nicht wie wir all inclusive gebucht hat, konnte einige Meter außerhalb in das Ali Baba mit gutem Preis-Leistungsverhältnis Essen gehen.

50 Meter neben dem Hotel war ein kleiner Markt mit Souvenirs, der auf jeden Fall einen Bummel Wert war. Dort gab es auch eine Wechselstube, wo man günstiger als im Hotel Geld tauschen konnte. 

Vom Hotel aus machten wir mit dem Kleinbus verschiedene Ausflüge, um mit unseren beiden netten und hilfsbereiten Guides Abdulai und Buba das Land und die Leute in Gambia kennen zu lernen. In der Reise war auch ein zweitägiger Ausflug nach Senegal enthalten, der sehr interessant war.

Es war unsere erste Reise, die wir bei einem Discounter gebucht haben und wir hatten vor der Reise einige kleine Bedenken wegen des günstigen Preises. Jedoch wurden wir, genau wie die anderen Teilnehmer unserer Gruppe, in keinerlei Hinsicht enttäuscht. Alles war super und es sollte nicht die letzte Reise dieser Art bleiben.