Geiranger Fjord

Wir hatten Bergen verlassen und liefen als erstes richtiges Highlight den Geiranger Fjord an.
Vorbei an den Wasserfällen Brautschleier und Sieben Schwestern führte uns die 15 km lange Strecke zum Ort Geiranger, wo wir anlegten und einige Ausflüge unternahmen.
Die Fahrt auf der sogenannten Adlerstraße mit einigen Haarnadelkurven bot eine wunderbare Aussicht auf den Fjord.
Die zweite Fahrt führte uns zum 1.500 Meter hoch gelegenen Aussichtspunkt Dalsnibba, von wo wir bei super Wetter den Geiranger Fjord in der Ferne bewundern konnten.

Nach einem kleinen Bummel durch den Ort mit seiner hübschen Kirche fuhren wir mit dem Bus nach Hellesylt. Dorthin war unser Schiff inzwischen gefahren, um im Fjord für andere Kreuzfahrtschiffe Platz zu machen. Nach einem kurzen Fußmarsch am Zielort gingen wir wieder an Bord.